Herzlich Willkommen!

Wer hat nicht gern einen gut erzogenen Hund? Der ...

  • kommt, wenn man ihn ruft
  • sich setzt, wenn man es ihm sagt
  • dort bleibt, wo man ihn hinschickt
  • beim Spaziergang nicht an der Leine zieht
  • den Besuch nicht anspringt.

Diese Aufzählung lässt sich beliebig weiterführen. Um diese Ziele erreichen zu können, ist "das Lernverhalten des Hundes" ein wichtiges Thema für jeden Hundehalter.

Wie kann MEIN HUND verstehen, was ICH von ihm will und auf meine Signale reagieren? Unsicherheit, Unwissenheit, Missverständnisse, unklare Signale sind die Hauptgründe, warum sich Mensch <-> Hund nicht (oder nicht gut genug) verstehen.

Mein Ziel ist es, Ihnen wichtige Grundlagen der Hundeerziehung näher zu bringen. Aber nicht nur das, Sie sollen in der Lage sein, Ihren Hund besser zu verstehen. Seine Sprache, sein Ausdrucksverhalten kennen lernen und die jeweilige Motivation des Hundes die dahinter steckt. Nur wer seinen Hund "versteht" und weiß wie er lernt und „denkt“, kann ihn auch besser durch den Alltag führen. Eine gute Kommunikation führt zu Vertrauen, gibt beidseitig Sicherheit und macht Spaß.

Als Hundehalter lernen Sie souverän Ihren Hund zu führen und zu erkennen, wenn er Ihre Hilfe braucht. Ihr Hund wird dankbar bereit sein, sich von Ihnen durch sein Leben lenken und leiten zu lassen. Dabei möchte ich Ihnen und Ihrem Hund gerne helfen.

Ich freue mich auf Sie und ihren Vierbeiner!

Margit Erven